Rhododendronblüte – besser ging es nicht!

Am 15. Mai reisten wir mit 40 Personen für fünf Tage nach Bad Zwischenahn. Gefahren wurden wir sicher und fürsorglich verwöhnt wie immer von Manfred Jablonski. 

Wir machten mittags Pause bei der Schnapsbrennerei Berentzen mit Betriebsführung und natürlich einigen Kostproben. Ein Picknick im Grünen erfreute unsere Mägen!

Weiterlesen: Rhododendronblüte – besser ging es nicht!

Madam Butterfly auf der Bregenzer Seebühne

Bodenseereise 20. bis 25. Juli 2022  

 

 
20220723Gruppenbild Stein am Rhein 2022 07 25 Seebuehne 2022 07 25 Mitternachtsimbiss

 Zum Vergrößeren auf die Bilder klicken!

Am 20. Juli stiegen 37 Mitglieder des Bürgervereins morgens kurz nach 7:00 Uhr am  Sportzentrum in den Bus der Firma Jablonski. Eigentümer und Fahrer Manfred Jablonski hatte auf dem Weg noch unter Schwierigkeiten ein gutes Frühstück besorgt. Dazu gab es frischen Kaffee, den Frau Sigrid Treche umsichtig verteilte, so dass die Fahrgäste gut in den Tag und damit in die Reise starten konnten. Mit perfekter Routenplanung kam die Gruppe dann fast staufrei in Friedrichshafen am schönen Hotel City-Krone an.

Weiterlesen: Madam Butterfly auf der Bregenzer Seebühne

"Das Gehirn" Ausstellung in der Bundeskunsthalle

Was haben wir eigentlich im Kopf und wie stellen wir uns die Abläufe im Gehirn vor?

Mit diesen und anderen Fragestellungen besuchten am 1.6.2022 26 Mitgliederinnen und Mitglieder 

die aktuelle Ausstellung " Das Gehirn in Kunst und Wissenschaft ", die zur Zeit in der Bundeskunsthalle Bonn präsentiert wird.

Eine wirkliche Bereicherung war die vom Bürgervein Meckenheim, unter Federführung von Frau Rotraud de Haas, organisierte Führung zu den verschiedenen "Wissenspunkten" der Ausstellung durch die nicht nur sehr sympathische Frau Dr. Sabine Dahmen!

Sie verstand es, hoch komplexe wissenschaftliche Forschungen und deren Ergebnisse mit den ebenfalls ausgestellten Kunstwerken zu verbinden, und deren Zusammenhänge sehr fundiert und begeisternd zu vermitteln.

Insbesondere am Wissenspunkt der Erkrankungen des Gehirns waren großformatige Gemälde von an bipolaren Störungen leidenden Patienten mehr als beeindruckend!

Das Gehirn, ein unbekanntes Territorium, das wir bei der rd. 1 1/2 stündigen Führung, auch durch die vielseitigen Verbindungen von Wissenschaft und Kunst, zumindest ein wenig besser verstehen lernten.

Ein sehr gelungener Besuch einer tollen Ausstellung in Bonn!

Text:Albert Vanderbrück

Osterritt 2022

Osterritt 2022

2022 Osterritt gruppe1   2022 Osterritt Gruppe2

Seit 2002 macht sich der Bürgerverein jedes Jahr in der Osterzeit auf den „Osterritt“, angeregt vom damaligen Vorstandsmitglied, dem Kunsthistoriker Dr. Hans-Martin Schmidt, der den Namen nach einem Werk des Holzschneider HAP Grieshaber gewählt hatte.  Nach zweijähriger Pause konnte der Vorstand endlich die Tradition fortsetzen und zum „Osterritt“ einladen, mit dem üblichen großen Zuspruch:  rund 90 Mitglieder nahmen in zwei vollbesetzten Bussen teil. 


Weiterlesen: Osterritt 2022

Flut und Wein

Besichtigung des Sammellagers in Meckenheim

Sammellager 24. März 2022 besichtigten 38 Mitglieder des Meckenheimer Bürgervereins unter der Leitung von Brigitte Kuchta das Lager der Meckenheimer Bioenergie in der Buschstraße. Die MBE stellte nach der verheerenden Flut vom 14./15. Juli 2021 das leerstehende Lager „Meckenheim hilft“ kostenlos zur Verfügung. Ca.30 ehrenamtliche Kräfte arbeiten dort, nehmen Spenden an, sortieren diese und geben sie an Bedürftige weiter. Brigitte Kuchta koordiniert dieses Sammellager.

Weiterlesen: Flut und Wein

Veneto 2.0 Eine Reise zu Kunst, Käse und Prosecco vom 3.4.2022 bius 13.4.2022 mit dem Bürgerverein Meckenheim

Nun hatten wir es doch getan!

Meine Frau und ich unternehmen die erste Busreise unseres Lebens, und die mit dem Bürgerverein Meckenheim.

Entsprechend wohl ausgestattet mit mehr oder weniger ernst gemeinten Ratschlägen und Anmerkungen unserer Kinder bestiegen wir um 06.30 Uhr bei frostigen Temperaturen das vorbestellte Taxi, das uns zum Preuschoff-Stadion und dort zu unserem Reisebus bringen sollte.

Weiterlesen: Veneto 2.0 Eine Reise zu Kunst, Käse und Prosecco vom 3.4.2022 bius 13.4.2022 mit dem...

„Über den Gartenzaun geschaut“

Bürgerverein Meckenheim besucht den Obsthof Schmitz-Hübsch in Merten

Schmitz Huebsch Gruppe

 

Am Osthang des Vorgebirges prägen die Obstplantagen des Obsthofes der Familie Schmitz-Hübsch seit mehr als 120 Jahren das Landschaftsbild bei Bornheim-Merten. 

Weiterlesen: „Über den Gartenzaun geschaut“

„Wissenswertes zum Thema Kryptowährungen am Beispiel Bitcoin“

Unter diesem Motto und mit Michael Rügge als Referent hat – nach längerer Pause – am 23. Februar die Serie „Vorträge aus den Reihen unserer Mitglieder“ wieder Eingang in unsere Jahresprogramm gefunden.

vortrag cryptoW

Die Organisation für die mit knapp 50 Personen gut besuchte Veranstaltung lag erstmals in den Händen von Bernd Rafflenbeul, der erst bei der letzten Mitgliederversammlung im November 2021 als Beisitzer in den Vereinsvorstand gewählt worden war.

Weiterlesen: „Wissenswertes zum Thema Kryptowährungen am Beispiel Bitcoin“

Silvesterreise ins Elsass

Unter Berücksichtigung aller, auch in Frankreich gültiger Coronamassnahmen war die Reise von der Firma Jablonski bestens vorbereitet. Und so starteten wir in Meckenheim   am 29. Dezember 2021 in bequemem Bus in Richtung Elsass. Mit Frühstück versorgt, kam uns die Fahrt, ohne Stau kurz vor, zumal wir von Frau Rotraut de Haas und dem  Ehepaar Löhndorf mit Frühstück und guten Gesprächen unterhalten wurden.  

Gruppenbild Elsass

 

Schon am Nachmittag, nach einer Fahrt durch den Bereich des europäischen Parlaments, besuchten wir das Münster zu Strassburg mit astronomischer Uhr und der viel bestaunten Rosette. Ein anschliessender Spaziergang durch die noch weihnachtlich geschmückten Gassen beendete diesen Tag.

Weiterlesen: Silvesterreise ins Elsass